Start der 18. Aktion „Brot für kleine Hände“

Die 18. Spendenaktion „Brot für kleine Hände“ startet dieses Jahr wieder mit 195 Teilnehmern. 57 Bäckereien kommen dabei aus dem Kreis Saalfeld-Rudolstadt, aber die Aktion verbreitet sich immer mehr überregional. Auch Bäckereien aus dem Saale-Holzland-Kreis, Stuttgart und Aachen sind dabei. Mit den, in den kleinen roten Spendenboxen gesammelten Geldern, wird direkt die Bäckerei „Dulce Hogar“ in Santa Cruz, Bolivien unterstützt. Sie bäckt jeden Tag bis zu 2000 Brötchen, welche an 16 verschiedene Kinderheime in der Region verteilt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.