Der Verein "Saalfeld-Samaipata e.V." wurde am 15.01.1997 mit 15 Mitgliedern auf Initiative der beiden Saalfelder Weltumradler Axel Brümmer und Peter Glöckner gegründet. Zur Zeit hat der Verein ca. 100 Mitglieder, davon sind über 50% Jugendliche. Wenn möglich fahren einige Vereinsmitglieder jährlich nach Bolivien um aktuelle Projekte kennen zu lernen, Spenden zu übergeben und deren Verwendungszweck zu kontrollieren. Wir unterstützen nur überprüf- und abrechenbare Entwicklungs- u. Hilfsprojekte in Bolivien mit finanziellen und materiellen Mitteln.  

Vereinsleben:


Die vom Verein benötigten Betriebsgelder werden in Form eines Mitgliederbeitrags eingenommen, der für Erwachsene 25,- € für Studenten, Auszubildende und Jugendliche 10,- € und für Institutionen 60,- € pro Jahr beträgt.


Interesse? - Hier geht´s zur
Mitgliedschaft im Verein



Auszug aus der Satzung des Vereins „Saalfeld-Samaipata e.V."
und zusätzliche Erklärungen


  Unsere Satzung    (Klick auf das Bild)

Die komplette Satzung als PDF zum Lesen und Ausdrucken gibtís durch einen Klick auf das Bild

§ 1 Name und Sitz

(1) Der Verein führt den den Namen „Saalfeld-Samaipata e.V." Er ist in das Vereinsregister unter VR Nr. 1095/2000-VR 345 eingetragen.

(2) Sitz des Vereins ist Saalfeld.


§ 2 Zweck

Zweck des Vereins ist die Unterstützung, Förderung und lebendige Ausfüllung der Städtepartnerschaft zwischen den Städten Saalfeld/Saale in Deutschland und Samaipata in Bolivien und die aktive Unterstützung von Projekten zur Betreuung von Waisen-, Straßen- und notleidenden Kindern im Raum der Stadt Santa Cruz.


§ 3 Gemeinnützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.


§ 6 Organe des Vereines

1.der Vorstand

bestehend aus folgenden fünf Mitgliedern:
Peter Glöckner (Vorsitzender),
Eberhard Rabe (stellvertretender Vorsitzender, Schatzmeister),
Ilona Büttner,
Dr. Thomas Kreher,
Kerstin Schulz


2. der Beirat - bestehend aus 12 Mitgliedern
(beratendes Gremium zur Unterstützung des Vorstandes)

Zusammensetzung:
Angela Becher, Jürgen Bielert, Axel Brümmer, Claudia Eisner, Thomas Filip, Julius Fritzsch, Heike Grosse, Eva Großmann, Gisela Horn, Torsten Janert, Gabriela Nethel, Kristin Reißner


3. die Mitgliederversammlung