Seifenblasenverein Saalfeld – Rudolstadt spendet 1100 € für das Kinderheim Mano Amiga in Bolivien

Louisa Bartholomaeus, Daniel Duda und Maria Hoffmann vom Seifenblasenverein Saalfeld-Rudolstadt übergaben an Vereinsmitglieder des Vereins Saalfeld-Samaipata diese beachtliche Geldspende. Die Gründungsmitglieder, um die Vereinsvorsitzende Antje Garnat votierten über die Verwendung der Erlöse aus den Seifenblasenfesten in Rudolstadt und Saalfeld des Jahres 2019 diesmal für den Verein Saalfeld-Samaipata.

Der seit 1992 bestehende Verein unterstützt Hilfsprojekte für Straßenkinder in Bolivien. Die Spende kommt den Kindern im Kinderheim Mano Amiga zu Gute. Hoch erfreut nahmen Ines Schwab und Hanno Müller die Spende entgegen.

Vielen Dank an Paul & Ines Brandhuber!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.