Zum 22. Thüringer Weltsichtenfestival waren wir natürlich wieder dabei!

Nun ist das 22. Thüringer Weltsichtenfestival in Bad Blankenburg schon wieder Geschichte, aber wie die vergangenen 21 Mal waren die drei Tage wieder ein voller Erfolg für allem Beteiligten.
Auch in diesem Jahr besuchten ca. 12.000 fernsüchtige Besucher die vielen Vorträge in der Stadthalle.
Unser Verein war wieder mit einem Informationsstand und der inzwischen sehr gefragten Tombola vertreten. Zusätzlich präsentierten Vereinsmitglieder Vorträge, kamen mit den Besuchern ins Gespräch und bastelten bolivianische Musikinstrumente, wie Panflöten, Regenmacher oder Klangkörper aus Naturmaterial. Hier waren vor allem unsere jungen Mitglieder aktiv. Die meisten von ihnen waren bereits mit einer Jugendgruppe und Axel in Bolivien und lebten dort 2 Wochen mit den Kindern im Heim "Mano Amiga" (übersetzt: "Die schützende Hand"). 400 Preise konnte man bei der Tombola gewinnen, die hauptsächlich von Firmen aus Saalfeld gespendet wurden.

Herzlich bedanken möchten wir uns vor allen bei folgenden Sponsoren:

und vielen Vereinsmitgliedern, die teilweise hochwertige Preise zur Verfügung stellten.

Vier Bäckereien lieferten uns kostenlos Kuchen, die nicht nur gut schmeckten, sondern mit Bildern und Logos unseres Vereins verziert waren, wahre Kunstwerke! So kam am Ende der drei Tage ein Erlös von ca. 2.800,00 € für unseren Verein zu Stande, ein Ergebnis dank vieler Menschen, die sich mit unserer guten Sache verbunden fühlen!

Gracias amigos!