Brot fuer kleine Haende ...1 ... in der OTZ ...2 ... und in den Baeckereien3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
Wordpress Gallery by WOWSlider.com v4.9

Spendenaktion „Brot für kleine Hände“ des Vereins Saalfeld-Samaipata hat 10jähriges Jubiläum

18.11.2014

Die vorweihnachtliche Spendenaktion „Brot für kleine Hände“ beginnt am 24.11.2014. Doch in einigen der diesmal sogar 121 verschiedenen teilnehmenden Bäckerei- und Konditoreigeschäften sind die bekannten roten Spendenwürfel mit dem Logo des Vereins Saalfeld-Samaipata e.V. bereits jetzt schon auf den Verkaufstheken zu sehen.

Brot für kleine Hände Damit ruft der Verein schon zum 10. Mal die Kunden dazu auf, etwas vom Wechselgeld bei ihrem Einkauf für die notleidenden Straßenkinder in der bolivianischen Großstadt Santa Cruz zu spenden. Santa Cruz hat sich in den letzten Jahren zu einer 2 Millionen Metropole vergrößert, in der sich das soziale Gefälle in drastischer Weise widerspiegelt. Opfer einer derartigen Entwicklung sind immer die schwächsten Glieder, dabei natürlich in erster Linie die Kinder. Eine Gruppe von 10 Vereinsmitgliedern besuchte erst vor Kurzem den Partnerverein „Pro Nino Abandonada“ (Für das verlassene Kind).

„In einer gemeinsamen Nachtschicht mit dem bolivianischen Bäckereiteam haben wir uns ein weiteres Mal davon überzeugen können, wie wichtig unsere Hilfe ist, versichert Heike Grosse, Beiratsmitglied des Vereins. Im vorigen Jahr kam Dank der großzügigen Unterstützung vieler Kunden, der Verkäuferinnen und der Inhaber der Bäckereien bei der Aktion der stattliche Betrag von 4070,49 Euro zusammen. Damit wurde für dieses Jahr die Finanzierung der benötigten Mehle und Backzutaten sichergestellt. So konnten die Kinderheime in Santa Cruz täglich mit 2500 Brötchen aus der Bäckerei „Dulce Hogar“ (süßes Haus) beliefert werden. Außerdem wird dabei die Ausbildung von Bäckerlehrlingen ermöglicht.